4 überraschende Gründe, warum ein Tagebuch dein Familienleben verbessert

Ob Vorfreude, Trauer, Angst oder Glück - es gibt viele Gründe, ein Tagebuch zu schreiben. Jeder ist gleich wertvoll.


Zahlreiche psychologische Studien belegen den positiven Effekt des

Tagebuchschreibens auf die mentale Gesundheit sowie auf das körperlichen

Wohlbefinden. Trotzdem werden die vielen positiven Effekte des

Schreibens heute oft verkannt, weil wir uns stattdessen stark auf Bilder

konzentrieren. Dabei können gerade die vielen Fotos auf unseren Geräten

Anlass bieten, etwas zu unseren Erlebnissen aufzuschreiben. Die schönen

Familienmomente sind viel mehr als ein Foto! Es sind Erinnerungen, die

Worte haben, Atmosphäre und Gefühle. In diesem Artikel geht es darum,

warum Tagebuch schreiben für dich als Mutter so wertvoll ist und wie du

mit einem lebendigen Tagebuch ein Vermächtnis für deine Kinder

erschaffen kannst.



Innehalten im Familienalltag

Ein Tagebuch hilft dir, inne zu halten und deine Gedanken zu reflektieren. Das kann insbesondere für Eltern hilfreich sein, denn zwischen Schnullersuche, Kindergarten und Schulaufgaben kann es im Familienalltag schnell hektisch zugehen. Tagebuch schreiben heißt Durchatmen und das Chaos ausblenden, und sei es nur für ein paar Minuten.


Nachschlagewerk für Gedanken

Es heißt auch, dass du dir die Möglichkeit schaffst, immer wieder durch die Momente blättern, die ihr als Familie erlebt hat. Sich immer wieder bewusst zu machen, was ihr alles gemeinsam erlebt habt, ist ein mächtiges Tool um das Gefühl von Dankbarkeit zu schulen. Es stärkt den Blick für das, was euch zusammen schweißt. Das können sowohl die schönen und emotionalen Mometen der Vorfreude auf ein Baby oder die innigen Momente Kuschelmomente mit Kind sein, als auch die Trauer um ein verlorens Geschwisterchen. In deinen Gedanken und auf deinen Tagebuchseiten leben alle deine Gefühle und Erinnerungen weiter.


Ein Vermächtnis der Liebe schaffen

Ein Tagebuch kann darüber hinaus noch viel mehr sein als ein Tool der Reflexion. Es ist ein Weg, um deine Liebe zu dokumentieren. Indem du deine Erinnerungen aufschreibst, ermöglichst du deinen Kindern in 20, 40 oder 60 Jahren in deinen Kopf zu schlüpfen und dich als Mama oder Papa von heute kennenlernen. Sie werden lesen, wie sehr du sie geliebt hast, auch wenn du nicht mehr bei ihnen sein kannst. Was gibt es Bestärkenderes für ein Kind?


Das Narrativ deiner Familie erzählen

Mit einem Tagebuch schaffst du nicht nur ein Vermächtnis deiner Liebe. Du schreibst wortwörtlich das Narrativ eurer Familiengeschichte. In jeder Familie kann es zu Situationen kommen, in denen Kinder sich der elterlichen Liebe nicht mehr bewusst sind. Vielleicht, weil die Mama die Familie verlässt, ein Elternteil sich zu einer anderen Sexualität outet oder das Kind davon erfährt, dass es ungeplant gezeugt wurde. Aber auch, wenn solche Erlebnisse nicht geschehen, ist es für ein Kind von Bedeutung, ein positives Narrativ der eigenen Lebensgeschichte zu kennen. Egal, wie eure Familienkonstellation ist, schreib die Geschichte eurer Familie als das auf, was es ist: Eine Geschichte voller Liebe.


Imme Scheit ist zweifache Mama und Gründerin von YAY. Ihre Reise mit YAY begann für sie und ihren Mann, als sie zum ersten Mal Eltern wurden. Sie wollten die witzigen, schönen und emotionalen Geschichten ihres Familienabenteuers von Anfang von Anfang an aufschreiben, um die Erinnerungen zu ihren vielen Fotos niemals zu vergessen. Sie entwickelten mit YAY ein Online-Tagebuch, das automatisiert als Fotobuch und Tagebuch gedruckt werden kann. Ihre Vision ist es, eine Plattform für alle Formen von Erinnerungsdokumentation zu werden - für Eltern und alle, die ihre Lebensgeschichte für sich oder andere aufschreiben möchte.



Du möchtest Deine Erinnerungen auch im Onlinetagebuch von YAY festhalten?


Über die MamAcademy erhältst Du als Neukundin bis zum 15.02.22 mit dem folgenden Link 15% auf dein erstes Jahresabo (im Wert von 118,80€)! Die ersten 30 Tage sind außerdem kostenfrei zum Ausprobieren.



 

Imme Scheit ist Gründerin des YAY Online-Tagebuchs zum Ausdrucken. Sie wohnt mit ihrer Familie in Frankfurt und ihre Vision ist es, für Eltern einen liebevollen Ort für die schönsten Erinnerungen und wertvollen Momente ihrer Familie festhalten zu können.


Auf ihrer Homepage und auf Instagram findest du weitere Informationen zu YAY und dem Angebot:


Homepage: https://www.yaymemories.com

Instagram: @yaymemoriescom




0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen